Basiskurs Betreuung

Basiskurs Betreuung

Der Basiskurs Betreuung vermittelt erstes Wissen für die Hilfe und Unterstützung von älteren Menschen. Der Kurs bietet einen Einstieg ins Gesundheitswesen und schliesst mit dem Zertifikat «Basiskurs Betreuung» ab.

Mit dem Zertifikat haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Berufserfahrungen sammeln, sei es während eines Praktikums oder in einer Festanstellung (Spitex, Heim oder private Anstellung)
  • Weiterführender Lehrgang «Pflegehelferin SRK» des Schweizerischen Roten Kreuzes absolvieren. Kann beispielsweise im Kanton Zürich in verkürzter Zeit absolviert werden (Organisation des Lehrgangs: Spitex zur Mühle).

Zielgruppe:

  • Quereinsteigende
  • Wiedereinsteigende
  • Studierende
  • Stellensuchende

Anforderungen:

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Interesse an Begleitung und Unterstützung von hilfsbedürftigen Menschen
  • Praktische Erfahrung im Haushalt
  • Gepflegter Umgang, sicheres Auftreten
  • Gute Deutschkenntnisse (mündlich und schriftlich mindestens Niveau B1), verstehen des Schweizer Dialekts
  • Mobilität und Flexibilität
  • Fähigkeit, sich auf einen Menschen einzulassen und mit ihm zu kommunizieren
  • Bereitschaft, sich mit den Themen des Basiskurses auseinanderzusetzen

Dauer:
Der Basiskurs umfasst 35 Lernstunden, aufgeteilt in 10 halbtägigen Modulen à 3,5 Stunden. Es können auch einzelne Module belegt werden. Der Kurs dauert 5 Tage.

Weitere Informationen zum verkürzten Kurs finden Sie hier.

Diesen Artikel: